Arbeitgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigungen für Jobcenter in Hessen und Thüringen

Die Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung (AGH-MAE) ist eine zusätzliche und im öffentlichen Interesse stehende Tätigkeit für Empfänger von Arbeitslosengeld II.
Ziel der AGH-MAE ist, Langzeitarbeitslose wieder an den Ersten Arbeitsmarkt heranzuführen.

Angebote für AGHs finden Sie dabei an allen unseren Aussenstellen in beiden Bundesländern. Hierbei werden u.a. insbesondere folgende Ziele verfolgt:

  • Entwicklung und Training von Fertigkeiten
  • intensive Betreuung in leidensgerechten Tätigkeiten
  • Entwicklung von geistigen und motorischen Fähigkeiten
  • Soziale Kompetenzen festigen bzw, wieder erlangen
  • Stabilisierung und Unterstützung von Langzeitarbeitslosen mit multiplen Vermittlungshemmnissen
  • Heranführung an eine regelmäßige Tätigkeit